Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Bis 31.12.2020 die ersten 800 Impfungen durchgeführt

Bis zum 31.12.2020 konnten die mobilen Impfteams des Impfzentrums 800 Impfungen in den Pflegeeinrichtungen des Landkreises durchführen. Ab dem 1. Januar 2021 wird dann parallel auch im stationären Impfzentrum gegen das Virus geimpft. Weiterlesen

Hilfsorganisationen testen über 12.000 Angehörige an Weihnachten

Unter Federführung der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes haben die bayerischen Hilfsorganisationen (ASB, DLRG, JUH, MHD, MHW, THW und BRK) im Rahmen einer „Weihnachtsaktion“ an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen über 170 Schnelltest-Stationen in Betrieb genommen. Mit rund 4.000 Einsatzkräften, die überwiegend ehrenamtlich im Einsatz waren, konnten 12.093 Schnelltestungen durchgeführt werden. Darunter wurden 174 positive Befunde gezählt. In Landkreis Fürstenfeldbruck wurden knapp 300 Personen getestet, mit 1 positivem Ergebnis. Weiterlesen

Corona Schnelltests für Angehörige von Pflegehausbewohner*innen über Weihnachten

Ehrenamtliche ermöglichen sicheres Weihnachtsfest für Pflegebedürftige – BRK und Malteser an Standorten im Landkreis unterwegs. Weiterlesen

BRK gewinnt Ausschreibung für das Impfzentrum des Landkreises

Im Landkreis Fürstenfeldbruck laufen die Vorbereitungen für die Einrichtung eines Impfzentrums auf Hochtouren. Nun steht der Betreiber des Impfzentrums fest: Nach erfolgter Ausschreibung durch das Landratsamt Fürstenfeldbruck erhielt das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Fürstenfeldbruck, den Zuschlag. „Damit können die vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege geforderten Vorgaben umgesetzt und termingerecht die Voraussetzungen für eine breit angelegte Impfung im Landkreis Fürstenfeldbruck geschaffen werden“, so Landrat Thomas Karmasin. Weiterlesen

Seit 50 Jahren im Dienste der Kinder und Jugend – das Jugendrotkreuz Germering feiert Jubiläum

Kinderlachen und geschäftiges Treiben herrschen normalerweise nachmittags im BRK Haus in der Dorfstraße. Schon ganz kleine Rotkreuzler*innen laufen durch die Räume und üben sich in Erster Hilfe, basteln und beschäftigen sich mit spannenden Themen. Wie in allen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens ist nun aber erstmal pandemiebedingt Ruhe angesagt. Dennoch ist das Jahr 2020 ein besonderes für die JRK Ortsgruppe, denn sie feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Weiterlesen

Wann darf mein Kind in die Kita

Umgang mit Krankheits- bzw. Erkältungssymptomen bei Kindern in BRK-Kindertagesbetreuungsangeboten Hinweise für Eltern und Beschäftigte ab dem 12.11.2020. Das BRK hat ein Schaubild für alle Beschäftigten und Eltern heraus gegeben, um zu verdeutlichen, wann die Kinder in die KiTa dürfen.   Weiterlesen

Leitungswechsel im BRK Kleiderladen

Fürstenfeldbruck, den 26.10.2020: Der Schlüssel des BRK Kleiderladens in der Pucher Straße in Fürstenfeldbruck wechselt die Besitzerin Weiterlesen

16.10.2020 "Tag der Wiederbelebung" - Appell des BRK: Erste Hilfe auch in Corona-Zeiten

München, den 15.10.2020 – Für mehr als jeden zweiten Bundesbürger (51,4%) liegt die Ausbildung in Erster Hilfe mehr als 10 Jahre zurück. Dies ergab eine Umfrage im Auftrag des DRK aus dem August 2020. Zum Tag der Wiederbelebung am morgigen Freitag, den 16. Oktober, weist das BRK darauf hin, wie wichtig die Kenntnisse der Ersten Hilfe, insbesondere der Reanimation sind. Weiterlesen

Karriere in der Pflege - beim BRK möglich

Die beiden Auszubildenden Isabella Ehrig-Kleinert und Marion Lamping haben ihre Ausbildung im Pflegehaus von Lepel-Gnitz beendet und wurde im Rahmen einer kleinen Feier zu diesem Schritt beglückwünscht. Weiterlesen

Nationales Forschungsprojekt: BRK geht neue Wege zum Schutz von Mitarbeitenden

Unter Koordination des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) ist am ersten September 2020 ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderrichtlinie "Anwender - Innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit II" gefördertes und vom VDI Technologiezentrum betreutes Projekt gestartet. Das Akronym AMBOSafe steht für „Angriffe auf MitarbeiterInnen und Bedienstete von Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“. In dem zweijährigen Projekt wird neben einer umfassenden Bestandsaufnahme der aktuellen Lage zum Thema „Gewalt gegen Bedienstete mit helfender und solcher mit… Weiterlesen

Seite 2 von 32.