2024-März_Biburg-erste-Hilfe_P5D9559-banner_01.jpg
Erste-Hilfe-GrundausbildungErste-Hilfe-Grundausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Kursangebot
  2. Erste Hilfe
  3. Erste-Hilfe-Grundausbildung

Rotkreuzkurs Erste-Hilfe-Grundausbildung

Ausbildungsleiter

Alexander Bünger

Tel.: +49 (0)8141 40 04 -31
Fax: +49 (0)8141 40 04 -35 

Mo.-Fr.: 9.00-12.00 Uhr 
Mo.-Do.: 13.00-15.00 Uhr

Der Rotkreuzkurs Erste-Hilfe-Grundkurs liefert Ihnen Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf. Wir zeigen Ihnen in acht Stunden, wie Sie mit einfachen Handgriffen Menschenleben retten können und wie Sie besonnen und ruhig bleiben. Für den Kurs benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse. Dieser wendet sich an:

  • Interessierte
  • Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche des BRK
  • Fahrschüler*innen
  • Ersthelfer*innen im Betrieb 
  • Ersthelfer*innen an weiterführenden Schulen

Kursinhalte

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!"

Dieser Grundlehrgang ist Vorraussetzung für

  • Führerscheine der Klasse A, B, C
  • Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen
  • Betriebliche Ersthelfer etc.

Ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen führen wir den Lehrgang gerne auch in Ihrem Betrieb/ Ihrer Einrichtung durch: Information und Anfrage


Kursinformationen

Kursdauer

Neun Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten  (Tagesveranstaltung)

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 60,– € oder wird für betriebliche Ersthelfer von der Berufsgenossenschaft übernommen.

Bei einer Abrechnung über die Berufsgenossenschaft bitte das Abrechnungsformular (außer BG Nahrungsmittel und BGW) im Original ausgefüllt mitbringen!

Siehe auch Information zur Abrechnung über die Berufsgenossenschaften (BG).

Mögliche Zahlungsarten

  • Selbstzahler
  • Abrechnung per Rechnung für Betriebe / Vereine
  • Zahlung über die Berufsgenossenschaft

Hinweise

  • Anmeldungen können nur bis 24h vor Kursbeginn berücksichtigt werden!

  • In Fürstenfeldbruck ist die Parksituation um den Kreisverband recht angespannt. Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen Ihnen am Volksfestplatz zur Verfügung (circa. 10 Gehminuten).

Kursgröße

Minimum 12 Person bis maximal 20 Personen

Stornierungsbedingungen

Wenn Sie die Veranstaltung bis 14 Tage vor Beginn absagen, entstehen ihnen keine weiteren Kosten.

Für Stornierungen innerhalb 14 - 4 Tage vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir eine verminderte Kursgebühr von 50 % der Lehrgangsgebühr.

Bei Stornierungen unter 3 Tagen oder nicht Erscheinen zur Veranstaltung stellt das BRK FFB die komplette Lehrgangsgebühr in Rechnung.

Eine Kursabsage durch das BRK FFB erfolgt per Telefon oder Mail, wenn die Mindestteilnehmendenanzahl nicht erreicht wird.

Wichtiger Hinweis:

Für Teilnehmende mit BG-Formular, die im Rahmen einer betrieblichen Fortbildung daran teilnehmen:

Wenn das BG-Abrechnungsformular nicht, oder unvollständig vorhanden ist, wird der Kurs zu der jeweils gültigen Kursgebühr in Rechnung gestellt.

ACHTUNG!

Bei einer Abrechnung über die Berufsgenossenschaft bitte das Abrechnungsformular (außer BG Nahrungsmittel und BGW) im Original ausgefüllt mitbringen! Die BG Nahrungsmittel hat ein eigenes Formular, welches direkt dort angefordert werden muss. Die BGW akzeptiert nur das Online-Verfahren über ihre Internetseite. Auch hier ist das Originalformular zum Kurs mitzubringen.

Weitere Information finden sie hier.