csm_RTW_1_af0a90c847.jpg
RettungswachenRettungswachen

Rettungswachen im Kreisverband Fürstenfeldbruck

Ansprechpartner

Klaus Hartmann

Tel.: 08141 / 40 04 - 24

Um die gesetzlich vorgegebene Hilfsfrist von 12 Minuten einhalten zu können, betreibt der Kreisverband Fürstenfeldbruck im Auftrag des Zweckverbandes für Rettungsdienst- und Feuerwehralarmierung Fürstenfeldbruck (ZRF) nach geographischen Gesichtspunkten derzeit 3 Rettungswachen. Im Einsatzfall werden die diensthabenden Mitarbeiter per Funkmeldeempfänger (Piepser) alarmiert. Sie besetzen dann die entsprechenden Fahrzeuge auf Anweisung der Integrierten Leitstelle und rücken zum akuten Notarzt-, Rettungseinsatz oder zum Krankentransport aus.

Die Rettungswachen hierzu befinden sich in: