Kurs-Betriebssanitaeter-buehnenbild.jpg
Rotkreuzkurs für den betrieblichen SanitätsdienstRotkreuzkurs für den betrieblichen Sanitätsdienst

Grund-, Aufbaulehrgänge und Fortbildungen für Betriebssanitäter:innen

Der Inhalt dieses Kurses richtet sich nach den Vorgaben des DGUV-Rahmenbedingungen "Aus- und Fortbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst".

Daher gliedert sich diese Ausbildung in zwei Stufen welche entweder als ein durchgängiger Kurs oder zwei einzelne Kurse angeboten werden:

  • Grundlehrgang: Grundlagen der sanitätsdienstlichen Ausbildung
  • Aufbaulehrgang: An den betrieblichen Anforderungen orientierte Inhalte
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer erweiternden und wiederholenden Fortbildung, die allerdings das vorherige erfolgreiche absolvieren des Grund- und Aufbaulehrgangs voraussetzt.

"Nach §27 Abs.3 der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ darf die Unternehmerin bzw. der Unternehmer als Betriebssanitäter oder Betriebssanitäterin nur Personen einsetzen, die von Stellen ausgebildet worden sind, welche von den Unfallversicherungsträgern in personeller, sachlicher und organisatorischer Hinsicht als geeignet beurteilt werden. (...)" (DGUV Grundsatz 304-002, S.6, Stand: März 2020)

Der BRK Bezirksverband Oberbayern, welcher der Veranstalter des hier genannten Kurses ist, erfüllt diese Voraussetzung.

Weitere Informationen und Preise finden Sie daher im Lehrgangskalender des BRK unter der Rubrik "Betriebssanitäter".

Diese Kurse des BRK Bezirksverbandes finden in regelmäßigen Abständen auch am Lehrgangsort Fürstenfeldbruck statt.

 

 

Ausbildungsleiter

Alexander Bünger

Tel.: 08141 / 40 04 - 31
Fax: 08141 / 40 04 - 35 

Mo.-Fr.: 8.00-12.00 Uhr 
Mo.-Do.: 13.00-16.00 Uhr

Kontaktformular