Sie sind hier: Angebote / Kindertagesstätten / Betreuung nur von Fachpersonal

Förderung

Die BRK Kinderkrippen in Fürstenfeldbruck sowie das Kinderhaus in Olching werden durch den Freistaat Bayern gefördert.

Pädagogisches Personal

Kind beim Schaukeln

Unsere Gruppen werden von gut ausgebildetem Fachpersonal betreut. Die Aufteilung der Arbeitsstunden und der Einsatz der jeweiligen Fachkräfte orientieren sich Sinn bringend an der Anwesenheit der Kinder. So wird die Verlässlichkeit der Bezugspersonen für die einzelnen Kinder gewährleistet.

Jede Gruppe wird von einer Erzieherin geleitet, die von mindestens einer Ergänzungskraft unterstützt wird. Eine Erzieherin ergänzt  gruppenübergreifend das Team. Die Kinderkrippe bietet Praktikumsplätze an. Das pädagogische Personal kommt zweimal im Monat zu Teamsitzungen zusammen, um sich über fachliche Themen auszutauschen und zur Organisation des Krippenalltags. Das Personal nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil.

Erfahrung

Das Bayerische Rote Kreuz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – ist ein großer Wohlfahrtsverband und die führende Hilfsorganisation in Bayern, es gliedert sich in 73 Kreis- 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Es sind ca. 1.700 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, und über 150.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz.

Träger der BRK Kinderkrippen Sonnenkinder und Krabbelkäfer ist das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Fürstenfeldbruck, Dachauer Str. 35.

Das BRK kann auf eine lange Tradition als Träger von Kindertageseinrichtungen zurückblicken. Zurzeit betreibt es 98 Einrichtungen zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichsten Formen:

Kinderkrippe, Kindergärten, Kinderhorte, Häuser für Kinder.